fischertechnik 3D-Drucker Bausatz

Nachdem es nun schon von einigen Herstellern einen 3D-Drucker Bausatz gibt, zieht das Traditionsunternehmen fischertechnik nach. Bereits diesen Monat soll ein 3D-Drucker Baukasten der Schwarzwälder in den Handel kommen, welches in Zusammenarbeit mit der Firma RepRap entstanden ist.

3drucker

Insgesamt enthält der Bausatzz 890 Einzelteile, die zusammengebaut werden müssen. Lötkolben und anderes Werkzeug kann man getrost im Schrank lassen – und jede für den Aufbau nötige Information findet sich in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung wieder.

Nach Fertigstellung des Bausatzes kann man direkt loslegen und erste Objekte mit dem Fused Filament Fabrication Verfahren selber Lage für Lage drucken. Die Steuerung beim Druck übernimmt die Software 3D Print Control, die eigens von fischertechnik entwickelt wurde.

Neben Druckbeispielen enthält die Software eine Funktion zum Import von STL Datein und das Konvertieren in G-Code. Wer den Bausatz unter Linux verwenden möchte, sollte sich die kostenlose Anwendung RepetierHost herunterladen. Der Bausatz soll 699,95€ kosten, ist bereits bei Amazon gelistet und wird wohl schon bald ausgeliefert werden.

Hier das Präsentationsvideo von fischertechnik: